Deine Schulden zu verändern, fängt an mit einem ehrlichen Blick auf deine Ansichten über Geld, damit, dass du dir über deine Ziele klar wirst und, was am wichtigsten ist, dass du Spaß daran hast, Geld zu haben und kreieren.
Are money issues your ‘comfort zone’?? Sind Geldprobleme deine ‚Komfortzone’?

Ist dir je aufgefallen, dass, wenn man viele Uhren in einen Raum stellt, sie alle anfangen im gleichen Rhythmus zu ticken? Dieses Phänomen nennt man ,Einschwingen’. Viele Menschen wachsen in Umgebungen mit bestimmten Levels an Stress, Sorgen oder Schuldenproblemen in ihren Familien auf. Es wird zu einer bekannten Energie in unseren Leben, und wie fangen an, in diesem Rhythmus zu ,ticken’, eher unbewusst, und fahren fort, diesen bekannten Rhythmus in unserem eigenen Leben zu rekreieren.

Schau dir deine derzeitigen Einstellungen gegenüber Geld an. Welche dieser Ansichten hast du von den Menschen um dich herum aufgeschnappt? Die meisten (wenn nicht alle) unserer Ansichten über Geld sind erlernt, und sie sind nicht unbedingt wahr. Was, wenn du einen anderen ,Rhythmus’ in deinem Leben um Geld herum kreieren könntest? Einer, der beinhaltet, Geld zu haben anstatt Schulden?

Fange an, Geld in deinem Leben zu haben – das 10%-Konto
Eine der einfachsten Arten zu lernen wie es ist, Geld in deinem Leben zu haben anstelle von Schulden, ist ein 10%-Konto aufzumachen, um dich zu ,würdigen’.  Es ist ganz einfach: Nimm 10% allen Geldes, das bei dir hereinkommt, lege es zur Seite und rühre es niemals an! Du kannst es in einer Bank haben, in bar, oder Dinge mit inhärentem Wert kaufen, die an Wert zunehmen werden, wie Gold oder Silber zum Beispiel. Ich hatte $187,000 Schulden und stand mit leeren Händen da, als ich die Selbstverpflichtung einging mein 10%-Konto zu starten; also glaube bitte nicht, dass du es nicht tun kannst. Sobald zu anfängst, stellst du vielleicht fest, dass es Spaß macht und auf eine Art süchtig macht, dein Geld in deinem Leben wachsen und wachsen zu sehen!

Werde dir ganz klar: Wie viel würde es kosten, dein Leben zu leben und es zu genießen?
Die meisten Menschen kreieren Schulden, weil sie sich nie im Klaren darüber sind, wie viel Geld sie tatsächlich zum Leben brauchen.  Schreibe ganz genau auf, was dein Leben jeden Monat kostet – und schließe alles ein – Unterhaltung, Ausgehen, Kleidung, Kosmetika, Urlaub. Hier geht es nicht darum, was du zum Überleben brauchst, es geht darum zu wissen, welche Geldziele zu haben müsstest, um dein Leben wirklich zu genießen!   Zähle alle deine Schulden zusammen, und rechne aus, wie viel du monatlich zahlen müsstest, um sie in 12 Monaten abgezahlt zu haben (oder in 2 Jahren, wenn es über $20,000 sind).  Zähle beide Beträge zusammen, und addiere dann weitere 20% (nur zum Spaß).

Fragen laden Inspiration ein, und Geld!
Fragen zu stellen ist die effektivste Art, die Tür zu neuen Ideen und Inspirationen zu öffnen – und das schließt neue Arten, wie Geld in dein Leben kommen kann, ein. Dies sind Fragen, die ich täglich stelle: Was kann ich heute zu meinem Leben hinzufügen, das sofort mehr Geld kreieren würde?  Was ist noch möglich, das ich noch nicht in Betracht gezogen habe?
Was fällt mir leicht und macht mir Spaß, das mehr Einkommensströme für mich kreieren könnte?

Du bist das wertvolle Produkt in deinem Leben, nicht Geld
Hast du beschlossen, dass du nur glücklich sein kannst, wenn du einen bestimmten Geldbetrag auf der Bank hast? Es tut mir leid, dir das zu sagen, aber diese Ansicht funktioniert NIE. Geld folgt der Freude und nicht umgekehrt! Ich weiß, dass du mir wahrscheinlich nicht glaubst, aber du kannst das hier ja mal ausprobieren:  Nimm dir jeden Tag eine Stunde und jede Woche einen ganzen Tag Zeit, um etwas zu machen, das dir Spaß macht. Das könnte ein Spaziergang am Strand sein, ein Picknick, Rad fahren, ein Buch lesen, meditieren oder im Garten arbeiten. Was, wenn du dich dir selbst gegenüber verpflichtest, das einen Monat lang zu machen, und einfach die Veränderungen in deinem Leben beobachtest?

 

 

ÜBER SIMONE
Simone Milasas ist Businessmentorin und die Autorin von Joy of Business (Deutsch: “Freude im Business”). Simone hat einen neuen Ansatz für Business und Leben entdeckt, der sie aus $187,000 Schulden herausgeholt hat. Sie ist in vielen verschiedenen Unternehmen involviert und derzeit die weltweite Koordinatorin von Access Consciousness® sowie die Gründerin und Kreatorin von Joy of Business™. Siehe www.accessjoyofbusiness.com

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Follow us on FacebookFollow us on GooglePlusFollow us on TwitterFollow us on PinterestFollow us on YouTubeFollow us on Linkedin